Aktuell überschlagen sich die Diskussionen über einen gewissen Julien Blanc und seine Videos in welchen er seine Theorien vom “richtigen” Umgang mit Frauen propagiert.

Auf schon fast perfide Weise lehrt er, Frauen durch sexuelle Übergriffe davon überzeugen zu können sich mit ihm auf entsprechende Art und Weise einzulassen. Man muss also nur Frauen entsprechend packen, nach unten drücken und schon wird bei Frauen das unstillbare Verlangen entfacht sexuelle Handlungen mit einem wildfremden Mann zu vollziehen.

Immer wieder gibt es Männer die Ratschläge und Tips suchen, welche ihnen ermöglichen stets “die Oberhand” zu behalten. Das spricht häufig für Männer mit Angst oder geringen Selbstwert. Sie sehen in Frauen den Gegner der “besiegt” werden muss. Wahrhaft souveräne Männer jedoch müssen Frauen nicht “besiegen”.

Frauen sind nicht die Feinde die es zu besiegen gilt, der wahre Feind ist zu geringes Selbstbewusstsein! Und den gilt es zu eliminieren! Man muss Frauen nicht manipulieren, damit sie einen mögen oder sich zu einem Mann hingezogen fühlen.

Es liegt in der Natur der Menschen sich zu vermehren, wozu also Frauen manipulieren, überzeugen oder zwingen? Es ist ein fataler Irrtum zu glauben Männer bräuchten stets etwas besonderes um eine Frau erobern zu können. Dazu braucht es keinen Status, kein besonders Gutes Aussehen und erst recht keine manipulativen Methoden.

Alles was Männer brauchen, tragen sie bereits in sich! Jeder besitzt die notwendigen Qualitäten, nur die wenigsten kennen sie. Es kommt also darauf an diese zu erkennen und zu lernen sie entsprechend zu kommunizieren.

Es kursieren unterschiedlichste Ansätze dazu wie Mann und Frau sich am besten begegnen sollten, jedoch schiesst dieser Zeitgenosse mit seinem unglücklich zusammen geschnittenen Video über das Ziel hinaus. Das gefährliche dabei ist, dass Julien Blanc das Feindbild welches sich manche Männer aufgrund ihres geringen Selbstwertgefühls gebildet haben, weiter schürrt. Mit Souveränität, Charisma und dem gewissen Etwas hat das nun wirklich nichts mehr zu tun. Ausserdem sollte man sich als etablierter Trainer über seine Vorbildfunktion im klaren sein und die Gefahr wissen, dass unerfahrene Männer dies ernst nehmen können.

Interessanter Weise hat sich Julien Blanc in einem TV Interview ziemlich kleinlaut mit den Worten, “Es tut mir alles unendlich leid, ich habe das so nicht gemeint. Ich wollte nur etwas Spaß machen” entschuldigt.

Für mich bedeutet Dating Advice Selbstreflektion – wer bin ich, wie kann ich meine Identität stärken, mich weiterentwickeln, etwaige Hemmungen lösen, mein Selbstbewusstsein festigen und eine
gewinnende Persönlichkeit entwickeln. Daher ist meine Meinung als Dating Coach, Blogger, Motivator, Lifestyle Trainer oder wie auch immer man es nennen mag:

Es geht darum sich selbst besser zu verstehen, Frauen besser zu verstehen und am wichtigsten, wie die beiden in Harmonie zusammen finden.

Frauen wollen durchaus einen MANN! Einen der sie mit seinem Mut, seinem Charisma und seiner Empathie begeistert und es dabei trotzdem versteht, eine Herausforderung zu bleiben.

Zumindest in diesem Video habe ich nichts davon gesehen.

-Michel Vincent

Kategorien: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.